Archive: Rezepte

Lasagne di Zucca

Herbstzeit ist Kürbiszeit! 🙂 Doch man kann aus diesem wunderbaren Gemüse weit mehr machen, als Suppe, Kuchen oder Laternen! So z.B auch eine leckere Lasagne! Rezept drucken Lasagne di Zucca Menüart Hauptmahlzeit Küchenstil Italian Vorbereitung 20 Minuten Kochzeit 45 Minuten Portionen Personen Zutaten 225 g Lasagneblätter15 g Butter Alternativ: Öl1 Pack Bechamelsauce Bechamelsause für Lasane […]

Rüebli-Rösti mit Ei

Abnehmen mit Superfood! Als ich dieses Rezept in der Betty Bossi Zeitschrift gesehen hatte, musste ich es gleich nach kochen! 🙂 Zwar wird es dort als „Frühstück“ angepriesen, doch dafür ist es viel zu viel… 😀 Zum Abendessen eignet es sich bei weitem besser. 😉 Rezept drucken Rüebli-Rösti mit Ei Vorbereitung 20 Minuten Kochzeit 4 […]

Gnocchi mit Pilz-Gorgonzolasauce

Ein leckeres Rezept welches ich im likemag gefunden habe. Dort waren allerdings zwei Saucen Dabei: Eine Pilzrahmsauce und eine Gorgonzolasauce. Da ich zwei Saucen zu einer Mahlzeit bitzi blöd finde hab ich die beiden Saucen kurzerhand zu einer „fusioniert“. 😉 Rezept drucken Gnocchi mit Pilz-Gorgonzolasauce Portionen Personen Zutaten Kartoffelstampfer1 Kg Kartoffeln (mehlig)300 g Mehl2.5 DL […]

Brennessel-Pesto

Als ich in der Zeitung gelesen habe, dass man Brennesseln auch kochen und essen kann, musste ich das natürlich ausprobieren! 😉 Also bin ich eines schönen Herbstabends mit Handschuhen und einem Plastiksäckchen draussen frische Brennesseln Pflücken gegangen und hab ein feines Pesto gekocht. 🙂 Dazu passt natürlich eine feine Pasta. Übrigens: Wer nun auch neugierig […]

Hackfleisch-Pizza

Als ich das Video zur Zubereitung einer Hackfleisch-Pizza sah, wusste ich sofort, dass muss ich auch machen! 😀 Eines Abends war es dann soweit und ich möchte euch das Rezept nicht vorenthalten. 😉 Rezept drucken Hackfleisch-Pizza Menüart Hauptmahlzeit Portionen Personen Zutaten 300 g Rindshackfleisch1 Ei30 g Haferflocken1 gewürfelte ZwiebelSalz1/2 TL Cayennepfeffer100 g Tomatensoße bzw. Pizza-Tomatensauce1 […]

Shakshuka

Dieses feine Rezept fand ich in einer Werbung der migros.
Da ich eher ein „Coop-Kind“ bin, kaufte ich die Zutaten natürlich dort. 😀

Das Rezept ist eine Spezialität der nordafrikanischen und jüdischen Küche und wird traditionell zum Frühstück gegessen.
Dafür war es mir aber dann doch zu viel und es eignet sich auch perfekt als Kalorienarme Abendmahlzeit! 😉