Fileja ‚Nduja e cipolla

Als Foodie berücksichtige ich ja oft auch die Kulinarik bei meinen Reisen und falls möglich nehme ich auch gerne lokale Spezialitäten aus den fernen Orten mit nach Hause um diese dann daheim nach zu kochen und gleich nochmals in Erinnerungen zu schwelgen…

Deshalb sei schon mal vorneweg gesagt: Die Hauptzutaten für dieses Rezept werdet ihr wahrscheinlich in keinen Laden hierzulande bekommen (sorry for that). Ausser ihr plant eure nächsten Ferien in Tropea, Kalabrien, was auf jeden Fall eine Reise wert ist! 😉

Womit wir beim Thema wären, denn diese Spezialität kommt aus dem südlichsten Süden von Italien, nämlich Tropea in Kalabrien und vereint gleich drei lokale Zutaten, die es dort wirklich in jedem Laden und in Massen zu Kaufen gibt:

  • Fileja sind Nudeln in „Würstchenform“ und die „National-Pasta“ in der Region Tropea. Dazu ist zu sagen, dass die Italiener die Pasta wesentlich mehr zelebrieren als wir und fast jede Region hat „ihre eigene“ Nudel-Kreation.
  • ’Nduja ist eine scharfe, weiche Streichwurst. Sie kann sowohl aufs Brot gestrichen- wie auch in Pastasaucen perfekt zur Geltung kommen
  • Cipolla sind relativ grosse, saftige, leicht süssliche rote Ziebeln, die sich sowohl roh im Salat (perfekt mit Tomaten!) oder ebenfalls in allen gekochten Gerichten verwenden lassen

Daraus haben die Einwohner der Ortschaft Tropea in Kalabrien eine herrliche Pasta gemacht, welche man in fast jedem Restaurant in der Speisekarte findet: „Fileja con ‚Nduja e cipolla“, also die Fileja Nudeln mit einer Sauce aus der ‚Nduja Streichwurst und den Cipolla zwiebeln.

Da ich aus meinen letzten Ferien in Tropea sowohl die Nudeln, wie auch Wurst und Zwiebeln in die (etwas kühlere) Schweiz mitgebracht habe, konnte ich es natürlich nicht erwarten, das Gericht Zuhause selbst zu kochen! 😋 – Und da ich ebenfalls noch Chilischoten (auch eine Spezialität aus Kalbrien) mitgrbacht hatte, habe ich die noch dazu verwendet. Das eignet sich aber nur für echte „Scharf liebhaber“; denn da die Wurst schon Chili drin hat, wird die Pasta dann sehr scharf. 🌶😄

Rezept drucken
Fileja 'Nduja e cipolla
Menüart Hauptmahlzeit
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 15
Kochzeit 15
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptmahlzeit
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 15
Kochzeit 15
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebeln in Ringe schneiden. Von der Nduja Wurst einige Stücke wegschneiden.
  2. Fileja in kochendem Wasser nach Packungsanleitung kochen (ca. 16-18 Minuten)
  3. Wenig Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel-Ringe darin leicht Goldbraun braten.
  4. Nduja Stücke dazugeben und mit braten, bis sie weich geworden sind.
  5. Tomatensauce dazugeben und alles umrühren.
  6. Etwas Pecorino-Käse rein reiben und unter Mischen.
  7. Ein paar Basilikum Blätter und etwas Oregano rein geben. Ggf. noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, oder gehackte Chili rein geben (für extra schärfe!).
  8. Fileja in die Pfanne mit der Sauce geben, durch rühren und Servieren.

1 comment on Fileja ‚Nduja e cipolla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.