Lammnierstück mit Pistazienbutter

Rezept drucken
Lammnierstück mit Pistazienbutter
Menüart Hauptmahlzeit
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Kartoffeln
Spargeln
Pistazienbutter
Fleisch
Menüart Hauptmahlzeit
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Kartoffeln
Spargeln
Pistazienbutter
Fleisch
Anleitungen
Kartoffeln
  1. Ofen auf 220 Grad vorheizen
  2. Kartoffeln halbieren und mit Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen
  3. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen
  4. ca. 10 Minuten in der Mitte des Ofens backen
Spargeln
  1. Unteren Hölzernenen Teil der Spargeln entfernen. TIPP: Am besten geht das, wenn man die Spargeln je in zwei hälften bricht; der Kopfteil ist dann automatisch der gute.
  2. Spargeln und Bundzwieben, ca. 30 Sekunden in siedendem Salzwasser blanchieren, kurz in eiskaltes Wasser legen, abtropfen, trocken tupfen.
  3. Spargeln und Bundzwiebeln dritteln, diese zu Bündeli legen und je mit einer Specktranche umwickeln. Auf die Kartoffeln legen.
  4. ca. 15 Minuten in der Mitte des Ofens fertig backen.
Pistazienbutter
  1. Butter mit dem Mixer ca. 2 Minuten schaumig rühren.
  2. Petersilie fein schneiden, Pistazien im Cutter fein mahlen oder fein hacken. Beides daruntermischen und Salzen.
  3. Pistazienbutter zugedeckt beiseite stellen.
Fleisch
  1. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen.
  2. Fleisch würzen und beidseitig je ca. 4 Minuten braten.
  3. Herausnehmen, mit den Gemüsebündeli und Kartoffeln auf dem Teller anrichten. Beiseite gestellten Pistazienbutter darauf verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.