Spätzli

Ein einfaches Grundrezept um selbstgemachte Spätzli zu machen.

Rezept drucken
Spätzli
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • Spätzlisieb
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier verklopft (=mit einer Gabel verquirlen)
  • ca. 1 DL Wasser Wasser kann auch zur hälfte mit Milch ergänzt werden ("Milchwasser") (1/2 Wasser / 1/2 Milch)
  • 5 g Salz 1 leicht gehäufter Teelöffel (Kaffeelöffel)
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • Spätzlisieb
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier verklopft (=mit einer Gabel verquirlen)
  • ca. 1 DL Wasser Wasser kann auch zur hälfte mit Milch ergänzt werden ("Milchwasser") (1/2 Wasser / 1/2 Milch)
  • 5 g Salz 1 leicht gehäufter Teelöffel (Kaffeelöffel)
Anleitungen
  1. Mehl und Salz vermischen
  2. Eier z.B. in einer Tasse verklopfen (d.h. mit einer Gabel verrühren) und mit dem Wasser mischen.
  3. Wasser-Ei-Mischung zum Mehl geben und verrühren. Teig so lange verklopfen bis dieser Blasen wirft. Zugedeckt für ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  4. ca. 1-2 Liter Wasser aufkochen, bis es Siedet. Spätzli durch das Sieb ins kochende Wasser streichen. Sobald die Spätzli an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, warm stellen.
Rezept Hinweise
  • VARIATION 1: Anstelle von Leitungswasser kann auch Mineralwasser genommen werden, die Spätzli werden dann "luftiger"
  • VARIATION 2: Anstelle von nur Wasser kann die hälfte Wasser und die andere Milch sein, was dann sog. "Milchwasser" ergibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.