Spargel-Spaghetti

Zum Frühling Ideal sind diese feine Spargel-Spaghetti – Und erst noch in 30 Minuten zubereitet! 🙂

Rezept drucken
Spargel-Spaghetti
Menüart Hauptmahlzeit
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptmahlzeit
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Unteren hölzernen Teil der Spargeln wegschneiden und Spargeln schräg in Stücke schneiden.
  2. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen und Spargeln darin ca. 10 Minuten rührbraten und würzen.
  3. Spaghetti im Salzwasser al dente kochen, danach abtropfen. Von der Zitrone die Schale abreiben und über die Spaghetti verteilen. Saft der Zitrone über die Spaghetti auspressen.
  4. Spaghetti wieder zurück in die selbe Pfanne geben und etwas Öl darüber verteilen. Spargeln dazugeben und mit den Zitronenschalen und Saft unter die Spaghetti mischen.
  5. Eier pochieren: Dazu in einer Pfanne ca. 1L Wasser aufkochen, dann Hitze reduzieren; das Wasser darf nicht mehr kochen/sprudeln. ca. 0.5. DL Essig dazugeben. Die Eier sollten noch kalt sein, d.h aus dem Kühlschrank kommen. Jedes Ei separat sorgfältig in eine Tasse geben. Nun einen Esslöffel über das Wasser in der Pfanne halten und das Ei von der Tasse sorgfältig und langsam auf den Löffel gleiten lassen. Mit dem Löffel das schwimmende Eiweiss etwa über das das Eigelb ziehen, damit es zusammen bleibt und sich nicht vom Eigelb löst. Nur ca. 3-4 Minuten drin lassen bis dass Eiweiss etwas fest wird.
  6. Die Spaghetti in einem Teller anrichten. Dann sorgfälltig das Ei mit Eiweis mit einem Löffel herausfischen (Am besten lässt sich das pochierte Ei mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben) und auf die Spaghetti legen. Käse mit dem Sparschäler abschälen und mit der Kresse über dem Teller verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.