Pirates of the carribbean – Oder Monkey-Island?

Bereits beim schauen des ersten teil von „Pirates of the Carribbean“ (Fluch der Karibik) hatte ich das Gefühl wieder im Spiel Monkey Island zu sein, denn die Figuren sehen sich tatsächlich verblüffend ähnlich:

Guybrush Threeowood und Will Turner
Gouverneurin Elaine Marly und Gouverneurs-Tochter Elizabeth Swan
Geisterpirat LeChuck und Geisterpirat Barbosa

Es gibt noch viel mehr Ähnlichkeiten, beispielsweise das Fechten mittels Schlagfertigkeit, beim Fechtkampf zwischen Jack Sparrow und Will Turner, oder die Vodoo-Lady, die sehr Calypso im Film gleicht und (im zweiten Monkey Island Spiel) auch in einem Sumpf wohnt durch den man mit einem kleinen Boot durch rudern muss.

Und die Ähnlichkeiten sind tatsächlich nicht rein zufällig: Denn sowohl Ron Gilbert, welcher die Idee zum Spiel hatte, wie auch die Autoren von Pirates of the Caribbean haben sich massgebend von der gleichnamigen Disney Attraktion „Pirates of the Caribbean“ beeinflussen lassen.

So ist es gut möglich, dass auch bei beim Spiel „Monkey Island“ abgeguckt wurde. 😉

Quellen-Hinweis: Die Bilder stammen von der (nicht mehr verfügbaren) spanischen Webseite: Monkey Island Vs. Piratas del Caribe.

1 comment on Pirates of the carribbean – Oder Monkey-Island?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.