Blog

Februar 26th, 2017 : Reis-Diät – reloaded

5 Jahre konnte ich nun mein 2012 mit der Reis-Ei-Spinat Diät abgenommenes Gewicht von 73 Kg halten… Bis zum Jahr 2016 als ich im Sommer/Herbst fast 4 Wochen Ferien machte: Zwei Wochen Im Juli in Mallorca mit fettigem Essen am Hotelbuffet massenweise Curry Würsten, Hotdogs und Buletten, dann im August eine Woche Sizilien mit leckeren Pasta und Fleisch Gerichten in den Restaurants und das selbe noch einmal im September in Capri. Und dann blieb zu wenig Zeit um die 4 zugenommenen Kilos bis zum Dezember mit Fondue, Weihnachtsessen, Schokolade und Keksen wieder abzunehmen. In der Folge nahm ich im Dezember nochmals 3 Kilo zu, insgesamt also von 73- auf 80 Kg, satte 7 Kg mehr! Und das ist dann auch etwa die Grenze bei der einem die Hosen nicht mehr passen.

Grössere Hosen kaufen? Das steht gar nicht zur Debatte, das Gewicht muss wieder runter.

Also kramte ich im Januar meinen Reiskocher wieder hervor, kaufte eine Packung Reis so wie ein gefrorener Gemüse-Mix im Supermarkt und esse seither unter der Woche nur noch Reis und Gemüse zu Abend. Damit habe ich nun in anderthalb Monaten bereits 3 Kg wieder abgenommen, die magische „80“ als höchst wert schwindet immer weiter hinten!

Reis mit Ratatouille

Danke an cheesy für die Inspiration zu diesem Beitrag. 😉

August 9th, 2016 : Wandern

lowa-renegade_gtx_midNachdem es mit dem Laufen vor mittlerweile 6 Jahren nicht so geklappt hatte, bzw. ich es mir schnell nicht mehr so gefiel, kam ich auf eine neue Idee um meine Hobbies zu erweitern: Das Wandern! 🙂 Nicht unbedingt der Fitness wegen, sondern weil ich einfach ganz gerne Spaziere. Sei es um den den See oder vom Ausgang nach Hause, ich verzichte so oft es geht auf die öffentlichen Verkehrsmittel und laufe lieber draussen.

Zudem ist wandern auch etwas sehr entspannendes, man kann die Seele baumeln lassen, während man auf den Bergen durch die schöne Natur geht…

Also musste natürlich auch das passende Schuhwerk her. 😉 Nachdem ich wie üblich im Internet einige Berichte/Tests zu Wanderschuhen gelesen- und mich über die bekannten Marken/Produkte/Auswahl schlau machte, ging ich bei einigen Outdoor-Läden vorbei um einfach mal unverbindlich die Schuhe anzuschauen, anfassen und ausprobieren… Und dann hatte ich „meinen“ Schuh eigentlich schon gefunden!

Trotzdem wollte ich doch nicht so ohne persönliche Beratung einen Schuh kaufen, vor allem da ich noch nie in meinem Laben „richtig“ wandern war und im Prinzip auch „keine Ahnung“, bzw. praktische Erfahrung hatte auf was man da so schauen muss… 😀

Also ging ich heute beim transa vorbei, einem bekannten Outdoor-Spezialisten.

Ich erzählte dem freundlichen Verkäufer was ich vorhatte: Generell soll der Schuh für alle arten von Wanderungen, d.h. sowohl für Feld- und auch Bergwanderungen tauglich sein. Und langlebig. Denn momentan habe ich noch keine Erfahrung mit Wandern, ich möchte aber, dass der Schuh auch später, wenn die Wanderungen etwas anspruchsvoller werden noch benutzt werden kann. Alpin-Wanderungen in hohem Gebirge- sowie mehrtägige Trekkingtouren schloss ich jedoch aus. Sollte es wirklich mal soweit kommen, bin ich auch bereit ein neuer Schuh zu kaufen… 😀 Welchen Schuh ich „im Visier“ hatte, sagte ich dem Verkäufer bewusst nicht, damit er nicht voreingenommen wird.

Er mass dann deine Füsse und holte aus dem Lager zwei Paar Schuhe von lowa raus – Und einer davon war genau der Schuh, welcher ich angeschaut hatte: Den Lowa Renegade GTX MID für 219.- CHF!

Nachdem ich beide Schuhe anprobiert hatte und den Renegade immer noch bequemer fand, war die Entscheidung dann schnell gefallen! Und ca. 30 Minuten später verliess ich mit dem Schuhen, sowie einem paar passenden Wandersocken den Laden! 🙂

Nun können die Wanderungen kommen! Und vielleicht lest ihr hier schon bald von schönen Wander Erlebnissen…

Mai 27th, 2016 : bike4car / bike2work

IMG_6573

2 Wochen lang mit dem Velo zur Arbeit

Normalerweise bin ich ja leidenschaftlich gerne und häufig mit dem Auto unterwegs, vor allem jeweils zur Arbeit. Selbst wenn diese nur 4.5km entfernt ist. 😉 – Doch als mein Arbeitgeber sich an den zwei Aktionen bike4car (bei der man für zwei Wochen lang sein Auto gegen ein e-bike „eintauschen“ kann) und bike2work (bei der man einen Monat lang mindestens 50% der Arbeitswege mit dem Velo zurücklegt), wollte ich die Chance nutzen zu probieren, wie es wäre, wenn ich meinen täglichen Arbeitsweg von Wiedikon nach Altstetten jeweils mit einem Velo bestreiten würde. Ok, „Velo“ ist jetzt ein bisschen übertrieben, denn ein modernes e-bike fährt mit 45 km/h, schneller als ein Mofa… 😀

So schrieb ich mich bei beiden Aktionen in der Firma gleich ein.

Allerdings musste ich mir noch einen Velohelm besorgen, denn dieser ist bei e-bikes, die bis 45 km/h Motorenleistung haben zwingend vorgeschrieben! Nette Nachbarn aus meinem Haus konnten mir jedoch einen Ausleihen.

Also nahm ich am Freitag, den 13. (oh,oh) Mai mein e-bike in der Firma in Empfang. Es war ein Stromer ST2 und damit das neueste und teuerste (ca. 7000.- CHF Neupreis!) das es derzeit auf dem Markt gibt. 🙂

Aufgrund des starken Regens entschied mich jedoch trotzdem nicht mit dem e-bike nach Hause zu fahren, genauso die ersten drei Arbeitstage der Folgewoche (es regnet halt jeweils viel in der Schweiz… 🙁 ).

Am Donnerstag war es dann aber endlich soweit! Es war zwar immer noch bewölkt doch immerhin trocken. Also radelte ich das erste mal von meiner Arbeitsstelle zu mir nach Hause. 🙂

Kaum in die Pedalen getreten, schon gings mit einem heftigen Schub ab, innert Sekunden fuhr ich schon gegen 40 km/h schnell, huuuiii! 🙂 Mach irgendwie voll Spass mit dem Ding, denn ich spürte die Geschwindigkeit und den Fahrtwind auf dem Velo natürlich viel besser als im Auto… Zumindest bis zur nächsten Kreuzung, denn da war ich schon etwas ehrfürchtiger mitten in der Stadt. Im Auto ja kein Problem, denn da bin ich in der Regel der „stärkste“ Verkehrsteilnehmer, doch auf dem Velo will man eine Konfrontation mit einem Auto tunlichst vermeiden… 😀

Mit dem e-bike "rasend schnell" unterwegs

Mit dem e-bike „rasend schnell“ unterwegs

Zwar sind in der Stadt Zürich die Velowege besser ausgebaut als auf den meisten orten der Welt, trotzdem gibt es immer mal wieder Konfrontationspunkte. Und wenn es mal keinen Veloweg gab, stellte ich mir konstant die Frage: „Darf ich jetzt auf dem Trottoir fahren“? 😉

Dafür konnte ich mit fast 45 km/h an der stehenden Autokolonne vorbei fahren, welch freudiges Erlebnis, weiss ich ja selbst nur zu gut wie es sich anfühlt im Stau zu stehen… Die Zeitersparnis betrug jedoch im Endeffekt nur ca. 5 Minuten (20min mit dem Auto, 15min mit dem Velo), da hätte ich irgendwie mehr erwartet.

Nach einigen Tagen fielen mir dann auch die „Nachteile“ des Velos immer mehr auf:

  • Das Spurenwechseln mit dem Arm raus halten ist mühseliger als einfach den „Blinker-Hebel“ zu betätigen
  • Einfach mal schnell die Einkäufe oder eine Tasche auf den Rücksitz packen ist nicht
  • Das abschliessen des parkierten bikes ist unbequemer und geht länger, als einfach das Auto abzuschliessen
  • Bei kühlen und/oder nassem Wetter kann es ganz schön ungemütlich werden
  • Der Velohelm macht die Frisur kaputt 😀

So fand ich es zwar einerseits spassig mit dem bike zu fahren und mal die „andere Seite“, sprich die bei mir als Autofahrer so unbeliebten Velofahrer (ich glaube, ich habe mich mangels Velo-fahr-Erfahrung bei den Autofahrern sehr unbeliebt gemacht 😛 ) zu erleben und freute mich andererseits auch wieder, das e-bike abzugeben und wieder aufs Auto umzusteigen. 🙂

So schön kann biken sein

So schön kann biken sein

Am Freitag, 27. Mai durfte ich zum Abschluss noch eine schöne, längere Fahrt machen, da ich das e-bike in Dietikon abgeben musste. Bei Traumhaften schönen Wetter alles der Limmat nach entlang zu fahren, unter den Bäumen hindurch, die frische Luft und den Geruch des Flusses und der Bäume ein zu atmen während der Fahrtwind schön erfrischte, empfand ich als echt tolles Erlebens zum Abschluss.

Immerhin ca. 70km hatte ich gegen Ende mit dem (E-)Velo zurückgelegt.

Was ich übrigens erst gegen Schluss erfuhr ist, dass man für ein e-bike der Klasse „bis 45 km/h Motorenleistung“ mindestens einen Mofa-Führerausweis (oder Fahrausweis) haben muss und auch mit diesem „haftet“, er einem also entzogen werden kann! – Gut habe ich mit dem e-bike keine „dummen Sachen“ gemacht… 😉

Fazit: Velofahrern kann schon toll sein, doch für mich ist es nichts, zumindest nicht längerfristig. Es war eine tolle Erfahrung und nun bin ich auch wieder glücklich morgens und abends ins Auto zu steigen und gemütlich durch die Strassen der Stadt Zürich zu cruisen. 🙂

Ältere Einträge

Februar 26th, 2017 : Reis-Diät – reloaded (1 Comment »)

August 9th, 2016 : Wandern (3 Comments »)

Mai 27th, 2016 : bike4car / bike2work (No Comments »)

April 11th, 2016 : „DU“ und „DEIN KÖRPER“ (No Comments »)

Dezember 28th, 2015 : Last Minute Putzfrau (1 Comment »)

Oktober 6th, 2015 : Fensterreinigung (1 Comment »)

Juni 26th, 2015 : USA-Südstaaten Road Trip (1 Comment »)

Januar 29th, 2015 : Kein „Spaghetti-Plausch“ mehr am Donnerstag (No Comments »)

Dezember 14th, 2014 : Nasenpolypen Operation Erfahrungsbericht Tag 6 (No Comments »)

Dezember 13th, 2014 : Nasenpolypen Operation Erfahrungsbericht Tag 5 (No Comments »)

Dezember 12th, 2014 : Nasenpolypen Operation Erfahrungsbericht Tag 4 (No Comments »)

Dezember 11th, 2014 : Nasenpolypen Operation Erfahrungsbericht Tag 3 (1 Comment »)

Dezember 10th, 2014 : Nasenpolypen Operation Erfahrungsbericht Tag 2 (No Comments »)

Dezember 9th, 2014 : Nasenpolypen Operation Erfahrungsbericht Tag 1 (1 Comment »)

November 19th, 2014 : Nasenpolypen Operation Erfahrungsbericht (No Comments »)

März 12th, 2014 : Smarthome (No Comments »)

Dezember 30th, 2013 : Vieles wird besser… Ich bleibe gut! (1 Comment »)

Oktober 4th, 2013 : RHCE (1 Comment »)

Mai 31st, 2013 : GT86 (2 Comments »)

April 11th, 2013 : Prelude (No Comments »)

April 9th, 2013 : GT86 bestellt (4 Comments »)

März 18th, 2013 : Präventive Bestrafung (1 Comment »)

Januar 27th, 2013 : Biostein (No Comments »)

Dezember 17th, 2012 : Hüte dich vor Fremden Leuten (1 Comment »)

April 29th, 2012 : Die Reis-Ei-Spinat Diät (3 Comments »)

Dezember 27th, 2011 : Christmas Turkey (1 Comment »)

September 10th, 2011 : Swiss Post Box (1 Comment »)

August 15th, 2011 : Ruhe in Frieden Möckli (1 Comment »)

Juli 7th, 2011 : PayNet verbreiten (No Comments »)

Mai 24th, 2011 : Wieder unter den Autofahrern (3 Comments »)

März 2nd, 2011 : Das ende einer Ära (1 Comment »)

Dezember 31st, 2010 : Wir schliessen 2010 ab (2 Comments »)

Januar 31st, 2010 : Spenden (No Comments »)

Januar 22nd, 2010 : Laufen (2 Comments »)

Januar 11th, 2010 : Neue Snowboard Ausrüstung (1 Comment »)

Dezember 31st, 2009 : Das war 2009 (3 Comments »)

Dezember 6th, 2009 : Lucky (2 Comments »)

Dezember 2nd, 2009 : Tastatur in Rente (1 Comment »)

November 26th, 2009 : Augen-OP: Abschlussuntersuchung (3 Comments »)

November 25th, 2009 : Augen-OP: Der zweite OP-Tag (2 Comments »)

November 24th, 2009 : Augen-OP: Zweiter Tag (No Comments »)

November 23rd, 2009 : Augen-OP: Der erste OP-Tag (2 Comments »)

November 20th, 2009 : Augen-OP: Jetzt gehts los (1 Comment »)

November 13th, 2009 : In der Bibel steht geschrieben… (2 Comments »)

Oktober 12th, 2009 : Comeback der Celica? (No Comments »)

Oktober 7th, 2009 : Rassig (4 Comments »)

September 1st, 2009 : Augen-OP: Voruntersuchung (1 Comment »)

August 4th, 2009 : Eurodance (No Comments »)

Juni 29th, 2009 : Mission: OASG (No Comments »)

Juni 3rd, 2009 : Bastelstunde (No Comments »)

Mai 20th, 2009 : Powerising (No Comments »)

April 16th, 2009 : Augen-OP: Erste Voruntersuchung (No Comments »)

April 9th, 2009 : Die Wahrheit über Ostern (No Comments »)

März 27th, 2009 : Operation: Auge (No Comments »)

März 17th, 2009 : mission failed? (1 Comment »)

Januar 26th, 2009 : MediaCenter (1 Comment »)

Januar 5th, 2009 : Verspätete Geschenktips (No Comments »)

Dezember 31st, 2008 : Altes Jahr, Neues Jahr (No Comments »)

Dezember 5th, 2008 : Facebook (1 Comment »)

November 10th, 2008 : Stempel-Karte (No Comments »)

Oktober 30th, 2008 : Gesucht: Neue Liebe (2 Comments »)

Oktober 23rd, 2008 : Redesign (No Comments »)

Oktober 12th, 2008 : Altes Gästebuch (132 Comments »)

August 31st, 2008 : Car-PC Umbau (wieder mal) (No Comments »)

Mai 29th, 2008 : Power (3 Comments »)

Mai 2nd, 2008 : Neue Einkäufe (1 Comment »)

Februar 27th, 2008 : Darf man den Internetexplorer nicht Absichern? (No Comments »)

Februar 19th, 2008 : Mein neuer PC (Teil 3) (1 Comment »)

Februar 8th, 2008 : Mein neuer PC (Teil 2) (1 Comment »)

Februar 5th, 2008 : SysKontroller (5 Comments »)

Januar 28th, 2008 : Mein neuer PC (No Comments »)

Januar 15th, 2008 : Pirates of the carribbean – Oder Monkey-Island? (1 Comment »)

Dezember 24th, 2007 : Und wieder fast ein Jahr zu Ende… (No Comments »)

Dezember 4th, 2007 : New myPics (No Comments »)

November 23rd, 2007 : Disclaimer für jeden Anlass (No Comments »)

November 14th, 2007 : Stellenwechsel (1 Comment »)

Oktober 25th, 2007 : CarPC: Ausbau fast fertig (No Comments »)

Oktober 12th, 2007 : Zurück vom WK (Pfäffikon ZH) (1 Comment »)

September 1st, 2007 : Kofferraumausbau (No Comments »)

August 3rd, 2007 : Interview Update (No Comments »)

Juli 23rd, 2007 : Autobrand (No Comments »)

Juli 1st, 2007 : Openair SG (No Comments »)

Juni 7th, 2007 : Liebe Frauen (4 Comments »)

Mai 17th, 2007 : Vaya con tioz (No Comments »)

April 26th, 2007 : Öffentliches Ärgernis (1 Comment »)

April 13th, 2007 : Thunderbird (1 Comment »)

Dezember 14th, 2006 : PayNet (No Comments »)

Dezember 12th, 2006 : Firefox (No Comments »)

Dezember 11th, 2006 : DJBC (1 Comment »)

Dezember 11th, 2006 : Sonnenuntergang (No Comments »)

Oktober 30th, 2006 : Car-PC (No Comments »)

Oktober 22nd, 2006 : Wieder mal am Auto gebastelt… (No Comments »)

Oktober 13th, 2006 : 200000 km (No Comments »)

September 8th, 2006 : Neues Handy (No Comments »)

August 26th, 2006 : Neue Luden-Pics (No Comments »)

August 23rd, 2006 : Auto Umbau (wiedermal *g*) (No Comments »)

August 4th, 2006 : Aus den Ferien zurück… (No Comments »)

Juni 25th, 2006 : 24 Jahre… (No Comments »)

Juni 22nd, 2006 : Reifen montiert (No Comments »)

Juni 7th, 2006 : Partytour 2006 – Teil 1 (No Comments »)

Mai 24th, 2006 : Mein Auto (No Comments »)

Mai 15th, 2006 : Wieder Zivil (No Comments »)

Mai 4th, 2006 : Mein WK Einsatz online ;-) (No Comments »)

April 10th, 2006 : Alles über Ferien… (No Comments »)

März 1st, 2006 : Jetzt neu mit Piercing ;-) (No Comments »)

Februar 26th, 2006 : Zurück von den Hütt… ähm… Bergen… *g* (No Comments »)

Februar 18th, 2006 : Ferien (No Comments »)

Februar 2nd, 2006 : Fragen über Fragen (No Comments »)

Januar 22nd, 2006 : Bilder meiner „Auto-Baustelle“ (No Comments »)

Januar 18th, 2006 : Boarderjacke (No Comments »)

Januar 9th, 2006 : Aktuelle Migros Werbung (No Comments »)

Januar 8th, 2006 : Berner Oberland (No Comments »)

Dezember 24th, 2005 : Marry X-MAS! (No Comments »)

Dezember 19th, 2005 : PCs und Servers (No Comments »)

November 1st, 2005 : The Rasmus Konzert (No Comments »)

Oktober 19th, 2005 : Platzmangel (No Comments »)

Oktober 5th, 2005 : Neuer Kauf (No Comments »)

September 30th, 2005 : Flash (No Comments »)

September 26th, 2005 : Auto gekauft, Auto zu verkaufen ;-) (No Comments »)

September 6th, 2005 : Benzinpreise (No Comments »)

September 2nd, 2005 : Neue Seite: Agenda (No Comments »)

September 1st, 2005 : Kein Titel (No Comments »)

September 1st, 2005 : Mein Engagement bei den Wahlen vom 25. September (No Comments »)

August 12th, 2005 : Neue Bilder (No Comments »)

August 7th, 2005 : Neuer Liedtext (No Comments »)

August 2nd, 2005 : Reise in Tessin (No Comments »)

Juli 20th, 2005 : Zurück aus den Ferien (No Comments »)

Juli 3rd, 2005 : Openair St. Gallen (No Comments »)

Juni 21st, 2005 : Onkelz Konzert (No Comments »)

Juni 15th, 2005 : Onkelz Konzert (No Comments »)

Juni 8th, 2005 : New page online (No Comments »)

Mai 10th, 2005 : Media Markt (No Comments »)

April 26th, 2005 : Einkäufe (No Comments »)

April 19th, 2005 : Songtexte (No Comments »)

April 16th, 2005 : Militär beendet! (No Comments »)

Februar 27th, 2005 : Erste Woche in der VBA (No Comments »)

Februar 24th, 2005 : Forum (No Comments »)

Februar 21st, 2005 : I’m still alive! (No Comments »)

Januar 31st, 2005 : Wieder mal ein RS-Review… (No Comments »)

Januar 21st, 2005 : Review über die vergangene RS-Woche (No Comments »)

Dezember 31st, 2004 : Es ist wieder bald Neujahr… (No Comments »)

Dezember 30th, 2004 : Mein eigener Club (No Comments »)

November 1st, 2004 : Beginn der Rekrutenschule (No Comments »)

Oktober 5th, 2004 : Frankfurt (No Comments »)

Juli 15th, 2004 : Klassentreffen (No Comments »)

Dezember 31st, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 30th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 29th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 28th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 27th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 26th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 24th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 19th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 18th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 17th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Dezember 15th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

November 30th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

November 29th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Oktober 30th, 2003 : Eine interessante Begegnung (Teil2) (No Comments »)

Oktober 29th, 2003 : Eine interessante Begegnung (Teil1) (No Comments »)

September 30th, 2003 : Irgendwan im Oktober… (No Comments »)

September 20th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

September 18th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

September 17th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

September 16th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

September 15th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

September 14th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

September 13th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

September 13th, 2003 : Kein Titel (No Comments »)

Mai 14th, 2002 : Fahrbericht meines neuen Autos (No Comments »)



Abonnieren

(c) 2017 by Steven Varco