Thunderbird

Erst vor kurzem Firefox, nun Thunderbird – Wendet sich Steven nun etwa auch ab von Microsoft?

Kurze Antwort: NEIN!

Ich benutze nach wie vor noch die Produkte, die ich gut finde, so wie z.B. MS Office (2000).

Aber wenn ein Programm seit _jahren_ nicht mehr aktualisiert wird, obwohl es Bugs mit sich rumträgt die über 10 Jahre(!) alt sind (und einem mit „Windows Live Mail“ jede Hoffnung genommen wird, dass es noch was anständiges gibt) wird es Zeit die Software zu wechseln.
Zudem musste ich kürzlich merken, dass Outlook Express bei einer Mailbox-Grösse von satten 700 MB doch langsam Probleme bekommt: Mails lassen sich teilweise nicht mehr verschieben und manchmal bricht OE beim reinholen neuer Mails einfach ab.

Ein weiterer Grund für die Umstellung war, dass ich nun mein ganzes Mailsystem auf IMAP Umstelle und OE mit IMAP nicht sonderlich gut klarkommt.

Wie auch immer muss sich Thunderbird in einer ca. 1-Monatigen Testphase erst beweisen; erst dann werde ich die OE-Dateien Archivieren und Thunderbird einsetzen.

1 Kommentar zu Thunderbird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.