Augen-OP: Zweiter Tag

Die Sonnenbrille ist nicht zum Prollen, sondern diente als Schutz ;-)
Die Sonnenbrille ist nicht zum prollen, sondern diente als Schutz 😉

Heute um 11 Uhr machte ich mich wieder pünktlich auf den weg, denn heute kam endlich der Verband auf em rechten Auge weg!

Als er dann weg war die erleichternde Aussage: Sehschwärfe bereits wieder zwischen 80-90%! – Und das kann durchaus noch besser werden. Jedenfalls hatte ich subjektiv das Gefühl eher noch besser zu sehen als vorhin! 😉

Nachdem das „alte“ Auge mit einer Piraten-Augenklappe, die ich zuvor in nem Faschingladen kaufte abgedeckt war, sah ich nun nur noch durch das „neue“ Auge und der Effekt war verblüffend! Ich begann alles zu lesen, vom Auto-Kennzeichen bis zu irgendwelchen Reklametafeln – es war ein ähnliches Gefühl, wie wenn man zum ersten mal ne Augen-Korrektur bekommt (z.B. die Brille als Kind) und anfängt die Welt endlich wieder zu sehen! 😉

Leider wurde der Stadtbummel nur begrenzt gemütlich weil es regnete und windete – Ein scheussliches Wetter. So machte ich mich dran den Piericng-Laden zu finden, dessen Adresse ich mir gestern noch rausgeschrieben hatte, kaufte das Desinfektionsmittel, liess mir das piercing wieder rein machen (zumindest bis morgen *g*) und nahm das Taxi direkt zum Hotel.

Da begann ich dann mal ein wenig damit meine mails zu bearbeiten, was aber aufgrund der begrenzten Sicht noch nicht so angenehm ist, aber es geht schon – Der vierfache Simpons Abend am Dienstag auf Pro7 erlecihterte das ganze noch zusätzlich. 😉

Jetzt war ich grad noch ne Pizza essen beim Laden gegenüber (Die Pizza gibts hier tatsächlich für rund 4 EUR, oder umgerechnet ca. 6.- CHF, anstatt 20.- in der Schweiz!)

Und bald gehe ich dann wieder schlafen, denn die morgige Augen-OP ist schon früh am morgen.

stay tunded!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.