Fleisch-Rolle mit Käsefüllung

Als ich dieses leckere Rezept entdeckt hatte musste ich es gleich nach kochen – Nicht nur einmal, sondern bereits zweimal. 😉

Ich habe dieses Rezept ausserdem als Beitrag für ein Rezeptbuch zum Hochzeitstag eines guten Freundes verwendet. 🙂

Fleisch-Rolle mit Käsefüllung

Gericht Hauptmahlzeit
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • (Sushi-)Rollmatte aus Bambus
  • 10-12 Speckstreifen
  • 250 g Hackfleisch
  • 200 g Emmentaler-Käse (in längliche Stifte geschnitten)
  • Röstzwiebeln (getrocknet)
  • Barbecue-Ketchup (Die Barbecue-Sauce von Heinz ist besonders geeignet)

Anleitungen
 

  • Die Speckstreifen nebeneinander auf der Rollmate auslegen (Tipp: Alufolie drunter, damit die Matte sauber bleibt)
  • Das Hackfleisch mit einem Esslöffel der Barbecue-Sauce, Salz und Pfeffer würzen (natürlich können auch je nach Belieben weitere Gewürzmischungen verwendet werden).
  • Nun die Hackfleisch-Masse gleichmässig auf der Matte verteilen und gut festdrücken. Jetzt noch die Käse-Stifte am Rand platzieren und zu einer Rolle zusammen rollen.
  • Die fertige Rolle wird nun mit Barbecue-Sauce eingepinselt und in den Ofen (oder je nach Jahreszeit auf den Grill) gelegt. Im Ofen die Temperatur auf 180 Grad stellen. Zwischenzeitlich sollte die Rolle immer wieder mit Barbecue-Sauce eingepinselt werden, damit sie nicht austrocknet. Die Rolle ist nach ca. 20-40 Minuten durchgegart, wenn der Käse vollständig geschmolzen ist. Sofort nach dem herausnehmen in den Röstzwiebeln rollen, damit diese an der Rolle kleben bleiben.
  • Nun in Scheiben schneiden und am besten zusammen mit Reis auf einem Teller anrichten.

0 comments on Fleisch-Rolle mit Käsefüllung

  1. Wow super, aus dir wird noch ein Chefkoch! Zwar fehlt noch das gesunde Gemüse, aber das wird mit der Zeit auch noch kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung