Frühlings-Risotto

Frühlings-Risotto

Ein leichtes Risotto für den Frühling, welches nicht so wie viele anderen Risottos eine Kalorienbombe ist. 😉 Hinweis: Kann durch austauschen des Frischkäse auch Vegan zubereitet werden!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptmahlzeit
Land & Region Frühling
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 3 Bundzwiebeln mit dem grün
  • 1 EL Öl
  • 300 g Risottoreis
  • 1 L Gemüsebouillon
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 g Jungspinat
  • 125 g Frischkäse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 g Kresse
  • wenig Pfeffer

Anleitungen
 

  • Schnittlauch und Petersielie hacken und mit dem Frischkäse vermischen.
  • Bundzwiebeln mit dem Grün in Ringe schneiden. Grün beiseite stellen.
  • Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Reis mit den Bundzwiebeln ca. 1 Min. dünsten. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist.
  • Von der Zitrone Schale abreiben, Saft auspressen, mit Frischkäse, Spinat und beiseite gestelltes Bundzwiebelgrün unter den Risotto mischen, würzen. Kresse darauf verteilen.
Keyword frühling, reis, risotto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung