Honey Pie

„Honey Pie“ ist ein beliebter Kosename im englischen. Und eines Tages fragte ich mich mal, wie denn so ein „Honey Pie“ eigentlich schmeckt?
Also hab ich mich kurzerhand f├╝r das Weihnachtsessen darin versucht. 😄

Honey Pie

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Nordamerikanisch
Portionen 8 Personen

Zutaten
  

M├╝rbeteig

  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 kleines Ei
  • 125 g Butter

F├╝llung

  • 250 g Honig
  • 30 g Butter
  • 4 grosse Eier
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1/2 TL Muskatnuss gerieben
  • 1 prise Salz

Anleitungen
 

M├╝rbeteig

  • Zutaten f├╝r den M├╝rbeteig verkneten und kalt stellen, dann Springform (26 bis 28 cm) damit auskleiden, Rand etwa 3 Zentimeter hoch formen.

F├╝llung

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Honig auf kleiner Stufe in einer Pfanne erw├Ąrmen. Hitze abschalten und mit der Butter verr├╝hren.
  • Eier, Vanille, Muskatnuss und Salz in einer Sch├╝ssel mit dem Schneebesen verr├╝hren.
  • Die Masse in den Honig rein r├╝hren.
  • In die mit dem M├╝rbeteig ausgekleidete Springform f├╝llen.
  • Bei 180 Grad (Umluft) ca. 45 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Rezept Bewertung