Schweinsplätzli an Kapernsauce mit Polenta

Ich hatte schon lange noch ein Glas Kapern zu Hause für welche ich keine richtige Verwendung fand. Und eines Tages musste ein Gericht relativ schnell hin. Voila. 😋

Dazu hatte ich eine Polenta gemacht, weil das auch schnell geht und gut dazu passt.
Reis würde ebenfalls zu dem Gericht passen.

Schweinsplätzli an Kapernsauce mit Polenta

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptmahlzeit
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 250 g Schweinsplätzli
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • 2 EL Weissmehl
  • Bratbutter oder Öl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 ½ dl Hühnerbouillon
  • 3 EL Kapern kalt abgespült, abgetropft
  • etwas Pfefferminze fein geschnitten
  • 2 EL Butter
  • 125 g Polenta

Anleitungen
 

  • Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen, Fleisch beidseitig je ca. 2 Min. braten, herausnehmen und warm stellen.
  • Saft der Zitrone auspressen und die Schale beiseite legen.
  • Zitronensaft und Bouillon in dieselbe Pfanne giessen und mit dem vorhanden Bratsatz mischen. Kapern und Pfefferminze beigeben, würzen. Butter und Mehl mischen, unter Rühren beigeben, ca. 5 Min. köcheln. Etwas von der Zitronenschale rein reiben. Plätzli wieder beigeben, nur noch heiss werden lassen. Plätzli mit der Sauce anrichten.
  • Polenta nach Anleitung kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung