Pilz-Knöpfli mit Rehgeschnetzeltem

Rezept drucken
Pilz-Knöpfli mit Rehgeschnetzeltem
Dies ist im Prinzip eine herbstliche Abwandlung vom bekanntem Züri Gschnätzletem. 😉😋 Ein leckeres Gericht, wenn die Zubereitung auch mal etwas länger dauern darf, perfekt z.B. an einem Sonntagabend im Herbst. 🍂
Menüart Hauptmahlzeit
Küchenstil Herbst, Wild
Vorbereitung 45 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Spätzli
Fleisch
Menüart Hauptmahlzeit
Küchenstil Herbst, Wild
Vorbereitung 45 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Spätzli
Fleisch
Anleitungen
  1. Pilze im Cutter mahlen oder feinhacken, mit dem Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. In der MItte eine Mulde eindrücken.
  2. Milchwasser mit den Eiern verrühren, nach und nach in die Mulde giessen und mit einer Kelle mischen und so lange klopfen, bis der Teig Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten quellen lassen.
  3. In einem Top Wasser zum sieden bringen und etwas Salzen.
  4. Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen und Fleisch darin ca. 3 Minuten anbraten. Herausnehmen, Salzen und Warm stellen.
  5. In derselben Pfanne Schalotte kurz andämpfen. Sellerie und Pilze beigeben, ca. 10 Minuten mitdämpfen. Saucen-Halbrahm dazugeben, ca. 5 Minuten köcheln, salzen.
  6. Fleisch wieder beigeben und nur noch heiss werden lassen (nicht kochen!) Petersilie drüber streuen.
  7. Knöpfliteig portionsweise durch Knöpflisieb ins leicht siedende Salzwasser streichen. Knöpfli ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche aufsteigen.
  8. Mit einer Schaumkelle die Knöpfli herausnehmen, abtropfen und mit der Fleischsauce anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.