Kategorie: Roadtrip USA-Südstaaten

Atlanta

Wir standen früh morgens auf, denn obwohl unser Flug erst mittags um 12 war, könnte bei US-Flughäfen die Sicherheitskontrolle durchaus etwas länger in Anspruch nehmen. Wir waren also zwei Stunden vorher am Flughafen und warteten prompt über einer Stunde an der Sicherheitskontrolle… Nebenan beobachteten wir eine Frau, die ihren Flug verpasst hatte, gemäss ihrer Aussage, […]

San Francisco

Am Morgen machen wir uns wieder auf den Weg in den Süden runter, Ziel: San Francisco. Und das ist auch der einzige Ort auf unsere Route an dem ich schon mal war, damals 2001… 😀 Es war auch die letzte Strecke, welche wir mit dem Auto unternahmen. Danach sind wir nur noch zu Fuss, bzw. […]

Napa Valley

Mit Pascale als zertifizierte Sommelière und mir als „passiver Weinliebhaber“ durfte natürlich auch ein Besuch im berühmten Weinanbaugebiet „Napa Valley“ nicht fehlen. Am Morgen stiegen wir ins Auto und verliessen das Silicon Valley Richtung Napa Valley, die Heimat der vielleicht besten Weine der Welt. 😉 Wir hatten zwei Wein-Touren gebucht, eine bei Mondavi am Mittag […]

Big Sur

Der „Big Sur“ ist kein Ort im eigentlichen Sinne, es bezeichnet mehr eine ca. 100km lange Strecke entlang der Küste Kaliforniens zwischen San Simeon und Carmel. Da man alles direkt an der Küste entlang fährt, ergibt das ein beeindruckendes Panorama und sollte daher als Pflicht-Abschnitt in die Reiseplanung eingebaut werden, sofern man in diesem Gebiet […]

Bakersfield

Nach dem kleinen Zwischenfall mit dem leeren Benzintank im Death Valley kamen wir dann nach etwa 4-Stündiger Fahrt in Bakersfield an. Eigentlich keine besondere Stadt, doch es war die einzige Ort auf dem Weg mit einer National Car Vertretung, an der wir unseren Toyota RAV4 SUV abgeben konnten und einer AVIS Vertretung, an der wir […]

Death Valley

Morgens gegen 09 Uhr ging‘s los in die Wüste, genauer gesagt ins berüchtigte „Death Valley“, welches mit Temperaturen gegen 50 Grad als heissester Ort der Erde gilt. Dementsprechend klar sind jeweils die Reisehinweise: Immer das Auto voll tanken Genügend Wasser dabei haben Denn im Death Valley sind Tankstellen und Läden sehr rar. Wenn man denn […]

Las Vegas

Nach dem auschecken gehts weiter, VEGAS, BABY! 🙂 Beim Bellagio Hotel angekommen wurde uns erst die Wuchtige Grösse klar. Das Hotel sieht innen drin erst mal aus wie ein riesiges Einkaufszentrum auf der Fläche eines Flughafens. Nebst diversen Läden, fehlt natürlich auch ein riesiges Casino nicht. Allgemein ist zu den Hotels in Las Vegas zu […]

Grand Canyon

Etwas spät aufgestanden gings dann weiter Richtung Grand Canyon. Da merkten wir auch, dass das Hotel von letzter Nacht doch noch ein Stück weiter weg war als wir geplant hatten. So starteten wir die Parkbesichtigung relativ zügig und als wir uns am späteren Nachmittag bereits sorgen machten, dass wir aufgrund des Zeitverlustes nicht mehr alles […]

Albuquerque / Four Corners

Vormittags stiegen wir ins Auto und fuhren weiter, denn heute hatten wir zwei Stationen auf dem Programm, auf beide bin ich durch meine Lieblingsserie, die Simpsons aufmerksam geworden. 😀 Das eine ist Albuquerque, bekannt aus der Episode „Hungry, Hungry Homer“ (Dt.: Der Hungrige Hungrige Homer) wo das Baseball Team von Springfield, die „Springfield Isotopes“ nach […]

Santa Fe

Um 11 Uhr steigen wir ins Auto um bis Abends das ca. 850km entfernte Santa Fe zu erreichen. Ich staunte nicht schlecht als ich das Ziel ins Navigationsgerät eingab und es hies: „Fahren Sie 773km geradeaus“. – So was sieht man in Europa so gut wie nie und in der Schweiz schon gar nicht. 😀 […]

Oklahoma

Etwa um 20:30 kamen wir beim Hotel „Hilton Garden Inn“ in Oklahoma an. Es war das erste Mal, dass wir hier ein Parkhaus sahen, denn da Platz in grossen Teilen der USA kein Problem ist, werden Supermärkte und Parkplätze meist in die Breite und nicht in die Höhe gebaut. 😉 Das Hotel lag mitten in […]

Austin / Dallas

Ursprünglich war geplant jeweils eine Nacht in Houston, Austin und Dallas zu verbringen. Doch da wir uns dann um entschieden lieber zwei Nächte auf der Ranch zu verbringen fuhren wir durch Austin nur kurz durch und machten über Mittag einen etwa 2-Stündigen halt in Dallas. Langsam kann ich nun auch ein Kommentar zu den berühmten […]

Bandera / Ranch

Nachdem nun einiges an Zeit verstrichen ist und besorgte Leser meines blogs sich schon wunderten weshalb die Reiseberichte nach Houston plötzlich aufhörten, gehts nun weiter. Der Grund für die Verzögerung war einfach: Da wir zu der Generation von Menschen gehören welche sich auch offline prima unterhalten können, blieb selbst während mehrstündigen Autofahrten keine Zeit um […]

Houston

Am späteren Abend kamen wir dann in Houston an. Wir fanden ein Hotel direkt neben dem NASA SpaceCenter, welches wir am nächsten morgen besichtigen wollten. Leider machten die Restaurants in der Umgebung alle um 22 Uhr zu und wir mussten uns ziemlich beeilen wenn wir nicht im Fasfrood Restaurant landen wollten. Wir suchten uns schnell […]

New Orleans

Sonntag morgen. Nach dem aufstehen entschieden wir uns noch gegen 10 Uhr im gegenüberliegenden ihop Frühstücksrestaurant mit köstlichen Pancakes und gefüllten Omeletten zu stärken. Das essen war köstlich und hätte wahrscheinlich Kalorien-mässig auch für einen ganzen Tag gereicht… Nach dem Essen mussten wir jedoch zügig weiter, denn schliesslich hatten wir noch eine lange, ca. 7 […]

Ankuft

Am Flughafen angekommen machten wir uns gleich auf den Weg zum Autovermieter. Wie es in den USA bei Autovermietungen üblich ist wurden wir, nachdem einige Unterschriften gemacht worden sind, zum Wagenpark in einer Garage geführt wo es einfach hiess: „sucht euch irgendeinen Wagen in euer bezahlten Kategorie aus“. Doch das gestaltete sich schwieriger als gedacht, […]

USA-Südstaaten Road Trip

Es ist Herbst 2014 und ich überlege mir, welches Abenteuer ich im nächsten Jahr angehen möchte. Die Südstaaten der USA würden mich noch interessieren. Als ich dann eines Abends Pascale bei Wein und einem guten essen mehr beiläufig sagte: „Wir könnten ja mal in den Süden der USA Reisen“ war sie gleich begeistert und fügte […]